Freiwilligen
Feuerwehr Langenlebarn
Herzlich Willkommen bei
                 der

Einsätze

Fahrzeugbergung am 2.September 2013

Heute wurden wir um 2:50 Uhr mittels Pager und Blaulichtsms zu einer Fahrzeugbergung an der B14 zwischen Tulln und Langenlebarn alarmiert.

Ein Zeitungsausträger wollte von Tulln kommend nach Langenlebarn fahren und kam kurz nach dem Kreisverkehr aus unbestimmten Gründen von der Fahrbahn ab. Nachdem das Fahrzeug in der Böschung zu stehen kam, konnte sich der Lenker unverletzt selbst aus dem Wrack befreien. Als die Polizei die Unfallaufnahme beendet hatte, zogen wir mithilfe der Seilwinde das Unfallfahrzeug aus der Böschung und stellten es auf einem geeigneten Abstellplatz ab.

Eingesetzte Kräfte:  FF Langenlebarn mit TLFA2000, MTF, Abschleppanhänger und 9 Mann

                                Polizei Tulln mit einem Fahrzeug und 2 Mann

  • DSCN2570
  • DSCN2581
  • DSCN2584
  • DSCN2603
  • DSCN2617

Simple Image Gallery Extended

Bericht und Bilder: ÖA- Team FF Langenlebarn

Zamg

Besucher

Aktuell sind 18 Gäste und keine Mitglieder online

NÖ Einsatzstatus