Freiwilligen
Feuerwehr Langenlebarn
Herzlich Willkommen bei
                 der

Einsätze

Person in der Donau am 08.02.2021

 Am 08.02.2021 um 12:30 Uhr wurde die Feuerwehr Langenlebarn, FF Muckendorf-Wipfing, FF Klein-Schönbichl, FF St.Andrä-Wörden, FF Tulln zu einer, auf der Donau, treibenden Person alarmiert.

 Das Boot der Feuerwehr Langenlebarn wurde zum Sucheinsatz beim Feuerwehrhafen Tulln zu Wasser gelassen.Die Person wurde vom Land, Wasser und aus der Luft gesucht und letztlich im Bereich der Firma GeroCret gefunden. Zeitgleich waren 2 Taucher der Berufsfeuerwehr Wien im Wasser, welche die vermisste Person, aus dem kalten Wasser, geborgen haben.Die Wiederbelebungsversuche durch das Notarztteam des Roten Kreuz Tulln blieben leider ohne Erfolg.

Wir möchten unser aufrichtiges Beileid ausdrücken.

Im Einsatz standen:

FF Langenlebarn mit HLF2, KLF, MTF, FRB und 12 Mann

Berufsfeuerwehr Wien
Polizei
ÖAMTC

 

 

Bericht und Bilder: ÖA-Team FF Langenlebarn

Zamg

Besucher

Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online

NÖ Einsatzstatus