Freiwilligen
Feuerwehr Langenlebarn
Herzlich Willkommen bei
                 der

Einsätze

Verkehrsunfall am 4.3.11

Am 4. März wurden wir um 8.31 Uhr  mit dem Text  "Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person" vor dem Feuerwehrhaus mittels Sirene und Pager alarmiert.

Die Lenkerin eines Peugeot übersah beim Abbiegen einen entgegenkommenden Rettungswagen, worauf beide kollidierten. Da sich der Unfall vor unserem FF-Haus ereignete, konnten wir sofort zu Fuß zum Einsatzort ausrücken. Dort konnten wir feststellen, dass keine Pesonen eingeklemmt bzw. verletzt waren. Nachdem die Polizei die Unfallaufnahme beendet hatte, schleppten wir den beschädigten Peugeot mit unserem TLF zu einem sicheren Abstellplatz und reinigten die Fahrbahn. Um 9.10 Uhr konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

  

  • dsc00609
  • dsc00612
  • dsc00616
  • dsc00617

Simple Image Gallery Extended

Eingesetzte Kräfte:  FF Langenlebarn: TLFA 2000 und 8 Mann

                                    FF Tulln-Stadt: KRF, TLF3 und 10 Mann

                                    Polizei Tulln: 1 Fzg und 2 Mann

                                    Rettung Tulln

Bericht und Bilder: OLM Franz Eichberger

Zamg

Besucher

Aktuell sind 13 Gäste und keine Mitglieder online

NÖ Einsatzstatus