Freiwilligen
Feuerwehr Langenlebarn
Herzlich Willkommen bei
                 der

Einsätze

Brandeinsatz am 10. September

Am 10.09.2012 wurden wir zu einem Brandeinsatz der Alarmstufe "B3" in der Trocknungsanlage der Agrana Zuckerfabrik alarmiert.

Zum Zeitpunkt unseres Eintreffens waren die BTF Agrana und die FF Tulln bereits beim Aufbau des Löschangriffs .

Unsere Aufgabe war die Speisung der Drehleiter Tulln mittels unseres TLF´s, welches wiederum durch unser KLF versorgt wurde.

Weiters wurde vom KLF ein Atemschutztrupp gestellt, der allerdings nicht zum Einsatz kam.

Besonders erwähnenswert bei diesem Einsatz war die Verwendung unseres MTF´s als Einsatzleitung.

Denn gerade bei einem Brandeinsatz mit 9 eingesetzten Feuerwehren und 22 Fahrzeugen ist die Führung der eingesetzten Kräfte nicht einfach.

Das Konzept des Fahrzeuges hat sich absolut Bewährt, wovon sich sowohl das Bezirks- als auch das Abschnittskommando überzeugen konnte.

 

  • 105_0625
  • 105_0626
  • 105_0627
  • 105_0628
  • 105_0629
  • 105_0633

Simple Image Gallery Extended

Eingesetzte Kräfte:

Betriebsfeuerwehr Agrana mit KLF und TLF

FF Langenlebarn mit TLFA2000, KLF, MTF und 17 Mann

FF Tulln-Stadt mit drei Tanklöschfzg., Drehleiter, Wechselladefzg. 1 mit Wechselladeaufbau-Atemschutz, Versorgungsfzg. und 32 Mitgliedern

Freiw. Feuerwehren Neuaigen, Nitzing, Ollern, Staasdorf

Betriebsfeuerwehr NÖ Landes-Feuerwehrschule

Abschnittsfeuerwehrkommando Tulln

Bezirksfeuerwehrkomamndo Tulln

Polizei Tulln und Pol.-Brandermittler

Rotes Kreuz Tulln mit einem Rettungstransportwagen

Werksleitung der Agrana Zucker GmbH

 

Bericht und Fotos: ÖA - Team FF Langenlebarn

Zamg

Besucher

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online

NÖ Einsatzstatus