Freiwilligen
Feuerwehr Langenlebarn
Herzlich Willkommen bei
                 der

Einsätze

Menschenrettung am 17.06.12

Menschenrettung nach Verkehrsunfall!

Um 10.54 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person an der B14 zwischen Tulln und Langenlebarn alarmiert. Die Lenkerin des VW Passat verlor aus unbekannter Ursache die Kontrolle ihres Fahrzeuges, und krachte ca. 100m unterhalb des Kreisverkehres, frontal gegen einen Baum. Mithilfe der Feuerwehr Tulln konnten wir nachdem das Fahrzeug mittels Seilwinde gesichert wurde, die Lenkerin mit dem Hydraulischen Rettungssatz aus dem Unfallfahrzeug befreien. Diese wurde mit dem Rettungsdienst in das LKH Tulln transportiert. Während des Einsatzes wurde die B14 komplett gesperrt. Der beschädigte Passat wurde von der FF Tulln abtransportiert. Gegen 12.00 Uhr konnten wir wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

 

  • 105_0476
  • 105_0477
  • 105_0478
  • 105_0479
  • 105_0480

Simple Image Gallery Extended

Eingesetzte Kräfte:  FF Langenlebarn mit TLFA2000, KLF, MTF und 15 Mann

                                     FF Tulln mit KRF, TLF3, WLF2 und 13 Mann

                                    Rettungsdienst mit Notarztwagen und Rettungswagen

                                    Polizei Tulln

Zamg

Besucher

Aktuell sind 7 Gäste und keine Mitglieder online

NÖ Einsatzstatus